Parship im Test - Unsere Erfahrungen mit der Singlebörse

Parship-Logo

Du überlegst dich bei Parship anzumelden, bist dir aber noch nicht ganz sicher, ob es wirklich die richtige Singlebörse für dich ist? Wir haben Parship ausführlich getestet und unsere Erfahrungen für dich zusammengestellt. 

In diesem Artikel erfährst du:

  • Wie deine Erfolgsaussichten bei Parship sind
  • Was Parship Premium kostet
  • Wie die Anmeldung abläuft
  • Vor- und Nachteile von Parship
  • Wie du Parship kündigen kannst

Parship Erfahrungen auf einen Blick

Was bietet Parship?

Singles mit ernsten Absichten
98%
Singles zwischen 25 - 55 Jahren
94%
Ausgeglichenes Frau-Mann-Verhältnis
97%
Singles die nur etwas lockeres suchen
36%
5/5

Vor- und Nachteile

  • Hohe Erfolgsquote
  • Hohe Mitgliederzahl
  • Hohes Bildungsniveau der Mitglieder
  • Angemessene Kosten für Premiumsinglebörse
  • Website zu Beginn etwas unübersichtlich

Wie läuft die Anmeldung?

Für die Registrierung ist nur die Eingabe deiner Emailadresse sowie ein Passwort erforderlich. Direkt im Anschluss bekommst du eine Email mit einem Bestätigungslink.

Persönlichkeitstest

Einfach anmelden und drauflos suchen? Das nicht der Sinn einer Premiumsinglebörse. Eines der Erfolgsrezepte von Parship beruht auf dem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest zu dem du direkt nach der Anmeldung geleitet wirst.

Keine Angst, hier werden keine „Psychofragen“ gestellt, sondern eher Fragen zur allgemeinen Einstellung im Leben, zu gewissen Grundsätzen in einer Partnerschaft, oder auch vermeintlich belanglose Sachen wie zum Beispiel ob du gerne bei offenem Fenster schläfst. Ein anderes Beispiel: Du bekommst abstrakte Bilder gezeigt und sollst dich spontan für eins davon entscheiden.

Der Test umfasst insgesamt fünf Unterabschnitte und du solltest dir lt. Parship etwa 20 Minuten Zeit dafür nehmen. Plane aber lieber etwas mehr Zeit ein. Bei mir hat es zumindest ein wenig länger gedauert.

Ist der Test geschafft, musst du noch ein paar Angaben in deinem Profil, wie deinen Wohnort vervollständigen und kannst direkt ein Foto hochladen. Diesen Schritt kannst du aber auch erstmal überspringen.

Paar zusammen auf rotem Fahrrad

 

Werden mir passende Singles vorgeschlagen?

Du kannst dir nun direkt die zu deinem Persönlichkeitstest passenden Partnervorschläge ansehen oder auch frei nach Suchkriterien wie Alter, Wohnort etc. suchen.

Anhand sogenannter Matching-Punkte siehst du immer gleich wie gut ihr zueinander passen könntet. Die drei Faktoren sind hier Persönlichkeit, Gewohnheiten und Interessen. Die Berechnung der Punkte beruht auf dem wissenschaftlichen Test.

Freie Suche für noch mehr Flexibilität

Der Test scheint zu funktionieren. Mir wurden Singles vorgeschlagen, die ich auch auf der Straße ansprechen würde. Trotzdem nutze ich auch gerne die freie Suche um den Suchradius noch etwas zu erweitern.

Welche Funktionen kann ich mit der kostenlosen Mitgliedschaft nutzen?

Parship bietet dir zum Testen eine kostenfreie Basismitgliedschaft an. Diese kannst du nutzen um dir einen ersten Eibdruck zu verschaffen. Auch der umfangreiche Persönlichkeitstest ist kostenlos.

Hier hört es dann aber auch schon langsam auf. Denn man muss ehrlich sein und sagen: Die wichtigste Funktion, nämlich das Anschreiben anderer Singles ist mit der kostenfreien Mitgliedschaft nicht möglich. Dafür wird dann die Premiummitgliedschaft benötigt. Das ist aber auch gut so, da dadurch wirklich nur Singles mit ernsthaften Absichten untereinander kommunizieren können.

Was kostet Parship?

Die Kosten für eine Premiummitgliedschaft bei Parship sind derzeit wie folgt:

  • 24 Monate Laufzeit: 34,90 Euro pro Monat
  • 12 Monate Laufzeit: 54,90 Euro pro Monat
  • 6 Monate Laufzeit: 69,90 Euro pro Monat

Ich würde dir immer die Mitgliedschaft mit 12 Monaten Laufzeit empfehlen. 6 Monate gehen schnell rum und du fühlst dich vielleicht nach drei Monaten schon etwas unter Druck gesetzt jetzt den richtigen Partner finden zu müssen. 24 Monate halte ich hingegen für zu lang. Die Chance, dass du innerhalb eines Jahres und einigen Dates den richtigen Partner kennen gelernt hast, sind ziemlich hoch. Meine Empfehlung ist deshalb ganz klar die 12-monatige Mitgliedschaft.

Mein Tipp: Melde dich erst einmal kostenlos an und mache den Persönlichkeitstest. Nach der kostenlosen Anmeldung bekommst du in der Regel recht schnell Rabattangebote per Email.
->> Zur kostenlosen Anmeldung*

Webseite & App

Im ersten Moment wirkt die Benutzeroberfläche nach dem Login aufgrund der vielen Möglichkeiten etwas unübersichtlich. Nach kurzer Zeit hat man sicher aber daran gewöhnt und kommt gut zurecht.

Die App wirkt von Beginn an aufgeräumt und lässt sich intuitiv bedienen. Man muss die App nicht installieren. Aber es ist schon praktisch wenn man auch von unterwegs mal kurz die Nachrichten checken kann.

Kündigung

Wenn du auf Parship fündig geworden bist, gibt es natürlich keinen Grund länger Premiummitglied zu bleiben. Deshalb ist es wichtig, dass du vor lauter Schmetterlinge im Bauch nicht vergisst zu kündigen. 

Eine Kündigung deiner Premiummitgliedschaft ist per Email an info@parship.de möglich. Es steht dir frei alternativ per Post oder sogar per Fax zu kündigen. 

Neben einer klar formulierten Betreffzeile sollte die Kündigung deinen Mitgliedsnamen, sowie deine Emailadresse enthalten. Die Kündigungsfrist kann je nach Laufzeit unterschiedlich sein, beträgt aber in der Regel maximal 6 Wochen. Die genaue Kündigungsfrist erhältst du bei Abschluss der Premiummitgliedschaft.

Account löschen

Durch die Kündigung der Premiummitgliedschaft wird nicht automatisch auch dein Account gelöscht. Du kannst die kostenlosen Funktionen also ganz normal weiter nutzen. Möchtest du deinen kompletten Parship Account löschen, gehe wir folgt vor:
Gehe auf Dein Profil > Daten & Einstellungen > Profil verwalten > Profilstatus > Profil löschen.

Vorteile

Singles mit ernsthaften Absichten

Parship ist nicht umsonst Marktführer in Deutschland. Hier sind Singles unterwegs die ernsthaft nach einer neuen Beziehung suchen (und sie anscheinend oft auch finden).

Preis-Leistungs-Verhältnis

Dass die Premiummitgliedschaften nicht günstig sind zählt zu den Erfolgsrezepten von Premiumsinglebörsen. So wird dafür gesorgt, dass sich wirklich nur Singles mit ernsthaften Absichten anmelden. Die Preise für die Premiummitgliedschaft bewegt sich im vertretbaren Rahmen.

Gute Mitgliederstruktur

Vom Angestellten über den Akademiker bis hin zum Handwerker sind hier Singles aus allen Gesellschaftsschichten anzutreffen. dennoch ist der Anteil von Akademikern mit über 50 % recht hoch. Eher weniger anzutreffen sind Singles mit niedrigem Bildungsstand und Arbeitslose.

Nachteile

Webseite zu Beginn etwas unübersichtlich

Man braucht erstmal eine gewisse Zeit um sich einen Überblick über die ganzen Funktionen zu verschaffen.

Fazit

Dass einem auf Grundlage des wissenschaftlichen Tests derart passende Partner vorgestellt werden hat mich wirklich überrascht. Darüber hinaus überzeugt Parship durch seine ausgewogende Mitgliederstruktur. Vom Angestellten über den Handwerker bis zum Akademiker ist hier alles vertreten. Am Anfang erschlägt die Webseite einen etwas mit den vielen Funktionen. Das hat man aber schnell im Griff und die weitere Bedienung verläuft intuitiv. Wer es mit der Partnersuche wirklich ernst meint, hat bei Parship gute Chancen den passenden Deckel zu finden. Mein Tipp: Einfach mal anmelden und testen
Avatar
Andreas
Redakteur & Tester
Meine Bewertung
5/5
Mitgliederstruktur
98%
Preis-Leistungs-Verhältnis
95%
Seriösität
100%
Frau-im-Wald

Noch mehr Infos zu weiteren Singlebörsen findest du in unserem großen Singlebörsenvergleich.

Menü schließen