Onlinedating Profi Logo

Parship Test & Erfahrungen mit der Partnerbörse – Lohnt sich die Mitgliedschaft?

Das wichtigste zu Parship in Kürze:

  • 51 % weibliche und 49 % männliche Mitglieder
  • Erfolgsquote aufgrund des Matching-Systems hoch
  • Hoher Bildungsstand der Mitglieder, ohne es herauszustellen
  • Premiummitgliedschaft ab 39,90 €
  • Viele Mitglieder zwischen 25 - 59 Jahren

Parship dürfte wohl zu den bekanntesten Partnerbörsen im deutschsprachigen Raum gehören. Über 37.000 Neuanmeldungen weltweit pro Woche lassen erst einmal hohe Erfolgschancen auf einen "Treffer" vermuten.

Doch wie hoch ist die Erfolgsquote wirklich? Was passiert nach der Anmeldung? Genügt eine kostenlose Anmeldung, oder benötige ich eine Premiummitgliedschaft um meinen Traumpartner zu finden?
Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen und berichten dir von unseren Erfahrungen mit Parship im ausführlichen Test.

Parship Logo

Die Erfolgschancen bei Parship

Von den von uns getesteten Online Partnervermittlungen schätzen wir die Erfolgschancen bei Parship, dicht gefolgt von Elitepartner am höchsten ein. Woran das liegt? Durch die sehr präsente Werbung, etwa im TV oder auf Plakaten an Haltestellen hat Parship einen großen Zulauf an Mitgliedern. Die Mitgliederzahl alleine ist allerdings noch lange kein Erfolgsgarant für eine Singlebörse.

Entscheidend kommen hier zwei Dinge hinzu:

  • Möchte man mit anderen Mitgliedern Nachrichten austauschen ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erforderlich, was "Spaßmitglieder" aussortiert
  • Durch das "Matching" steigt die Chancen auf einem Partner auf der gleichen Wellenlänge

In unserem Test wurden uns viele Mitglieder vorgeschlagen, bei denen es tatsächliche große Überschneidungen der Interessen und Charaktereigenschaften gab. In Partnerbörsen, bei denen man lediglich nach Wohnort und Alter suchen kann, ist die Chance auf einen Partner mit den gleichen Interessen so um ein vielfaches schwieriger. 

*Parship kostenlos testen ›

Mitgliederstruktur - Für wen eignet sich Parship besonders?

Der Großteil der Mitglieder ist zwischen 25 und 59 Jahre alt und hat einen hohen bis mittleren Bildungsstand.

Wenn du schon mindestens eine längere Beziehung hinter dir hast und nach einer Zeit des Singledaseins nun einen neuen Partner fürs Leben suchst, wirst du bei Parship auf viele Gleichgesinnte treffen.

Anders als etwa Elitepartner, die sich vor allem an Menschen mit Universitätsabschluss richten, hat sich Parship auf keine bestimmte Zielgruppe spezialisiert. Das ist eine gute Sache, da so vielleicht nicht als Erstes auf den Beruf, sondern auf den Menschen geschaut wird.

Für wen eignet sich Parship nicht?

Für Singles mit sehr speziellen Interessen kann es die Suche nach dem richtigen Partner aber auch erschweren. So gibt es beispielsweise auch spezielle Singlebörsen, die sich ausschließlich an tätowierte richten.

Außerdem wird die Luft für unter Singles unter 25 Jahren etwas dünner, da sich Menschen in diesem Alter öfter einfach noch austoben möchten und Parship dafür nicht das geeignete Portal ist.

  • 51 % Frauen - 49 % Männer
  • Viele Mitglieder 25 - 59 Jahre alt
  • An Menschen auf ernsthafter Partnersuche gerichtet
  • Bildungsstand der Mitglieder eher hoch, ohne dies herauszustellen
  • Für unter 25-Jährige bedingt geeignet

Wie funktioniert Parship? – Von der Anmeldung bis zum Date

Bis es zum ersten Date kommt, musst du schon noch ein paar Nachrichten austauschen. Wir zeigen dir aber schon mal was dich auf dem Weg dorthin erwartet. 

Die Anmeldung

Zunächst gibst du an, ob du eine Frau oder einen Mann suchst, wählst dein eigenes Geschlecht und gibst deine E-Mail-Adresse ein. In der Willkommensemail kommst du über einen Link direkt zum Persönlichkeitstest, der am Anfang einer jeden Anmeldung steht. Nein, ohne diesen Test geht es nicht weiter. Und das hat seinen Grund.

Der Persönlichkeitstest

Als eine der ersten Partnervermittlungen setzte Parship auf den wissenschaftlichen Persönlichkeitstest um so viele Gemeinsamkeiten wie möglich herauszufinden. Entwickelt wurde der Test vom Hamburger Professor Hugo Schmale. 

Lass dich nicht von den zum Teil etwas banalen Fragen im Test aus dem Konzept bringen. Schließlich sind in einer Beziehung nicht nur Dinge wie Ehrlichkeit und Treue wichtig. Vor allem kleine Angewohnheiten und Eigenschaften machen sich im Beziehungsalltag bemerkbar und entscheiden darüber, ob die Beziehung von Dauer ist.

Screenshot aus dem Parship Persönlichkeitstest

Je nach Frage kannst du komplette Antworten auswählen, oder sollst Dinge auf einer Skala von 1 bis 6 bewerten. 

Wenn du es mit der Partnersuche ernst meinst, solltest du dir mindestens 20 Minuten Zeit für den Test nehmen. Überspringen kannst du den Test nicht. Wenn du einfach nur die Mitglieder sehen willst, kannst du den Test zwar theoretisch sehr schnell absolvieren, entsprechend unpassender sind dann aber auch die Partnervorschläge.

"Liebe kann nicht nach einer Formel gefunden werden. Eine Formel kann aber hilfreich sein, leichter zur Liebe zu kommen"

Hugo Schmale

Auf Grundlage deiner Antworten im Test werden mittels Algorithmus sogenannte Parship-Matching-Punkte errechnet. Die Machting-Punkte siehst du später bei deinen Partnervorschlägen. Je mehr Punkte, desto besser passt ihr zueinander.

Wie erfolgt die Berechnung der Matching-Punkte?

Die Punkte werden nach folgenden Merkmalen gewichtet:

  • Persönlichkeitsmerkmale: 60 %
  • Interessen: 20 %
  • Vorlieben, Meinungen: 20 %

Du kannst dir dein Testergebnis übrigens auch unabhängig von der Partnersuche angucken, wenn du einfach mal neugierig bist, was du laut Test für ein Persönlichkeitstyp bist.

Profil vervollständigen

Bevor es richtig losgehen kann, solltest du noch dein Profil vervollständigen. Neben Basisangaben, wie deinem Beruf und deinem Alter, kannst du diverse mehr oder weniger persönliche Fragen beantworten, welche dann für die anderen Mitglieder zu sehen sind. 

Eine Frage lautet zum Beispiel: Frühaufsteher oder Morgenmuffel?

In einer Statusleiste kannst du sehen zu wie viel Prozent du dein Profil bereits ausgefüllt hast. Du musst nicht sofort 100 % ausfüllen. Beachte jedoch, dass persönliche Angaben im Profil dich interessanter machen

Füllst du dein Profil zu weniger als 50 % aus, stehen die einige Funktionen nicht zur Verfügung, da man dann davon ausgehen kann, dass du es nicht wirklich ernst meinst oder etwas zu verbergen hast. 

Checkliste für ein gutes Profil

  • 3-5 authentische Fotos
  • wahrheitsgemäße Angaben machen
  • keinen Roman über sich schreiben
  • korrekte Rechtschreibung
  • Humor

So viele Gemeinsamkeiten wie nötig, so viele Unterschiede wie nötig

Los flirten - Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme bei Parship im Test

Das Spannendste am Onlinedating ist natürlich der Kontakt mit den anderen Mitgliedern.

Folgende Möglichkeiten der Kontaktaufnahme stehen dir bei Parship zur Verfügung:

  • Nachricht schreiben
  • Eisbrecher
  • Lächeln senden
  • Video-Date
Kontaktmöglichkeiten bei Parship

Nachricht schreiben

Diese Funktion erklärt sich eigentlich von selbst. Du schreibst einfach eine frei formulierte Nachricht. Auch wenn es nicht besonders innovativ ist, ist es unserer Erfahrung nach immer noch die erfolgversprechendste Methode. Wichtig ist natürlich, dass du keine kopierten Massennachrichten verschickst, sondern möglichst individuell auf dein gegenüber eingehst. Schau dir einfach das Profil genau an. Hier wird es sicherlich etwas Besonderes oder eine Gemeinsamkeit geben, die du in der Nachricht aufgreifen kannst.

Eisbrecher

Der Eisbrecher ist eine schöne Funktion, wenn dir gerade vielleicht die Worte für eine individuelle Nachricht fehlen.

Beim Eisbrecher werden dir 5 Bildpaare gezeigt, und du musst dich jeweils für eines der beiden Bilder entscheiden. Bei den Bildern handelt es sich beispielsweise um eingerichtete Wohnzimmer, und du musst sagen welches dir besser gefällt. Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, hast du auch die Möglichkeit die Bildpaare einmal pro Spiel zu wechseln.

Hast du den Eisbrecher verschickt, hat dein Gegenüber nun auch die Möglichkeit den Eisbrecher-Test zu machen. Anschließend kannst du dir dann sein oder ihr Ergebnis ansehen. Habt ihr alle Fragen gleich beantwortet, ist es ein perfekter Eisbrecher und ihr solltet euch näher kennenlernen. Habt ihr alle Fragen unterschiedlich beantwortet, ist das vielleicht nicht die beste Grundlage...

Nach einem ähnlichen Prinzip konnte man bis vor einiger Zeit Spaßfragen versenden. Hierbei konnte man 4 Fragen stellen und schauen wieviel Übereinstimmungen es gibt. Es bleibt abzuwarten, ob diese Funktion zurückkehrt. 

 

Eisbrecher Frage bei Parship

Lächeln senden

Eine weitere Möglichkeit zur Kontaktaufnahme ist das Lächeln senden. Hier sendest du einfach ein Smiley an ein anderes Mitglied. Die Art der Kontaktaufnahme sorgt unseren Erfahrungen nach für am wenigsten Resonanz. Frauen, die ein Lächeln an Männer versenden, haben noch etwas bessere Chancen auf eine Reaktion. Männer sollten sich jedoch etwas Kreativeres einfallen lassen.

Lächeln senden bei Parship
Die Bilder sind verschwommen zu sehen. Aus Diskretionsgründen haben wir die Fotos komplett unkenntlich gemacht

Video-Date

Diese Funktion richtet sich an Mitglieder, die bereits durch das Verschicken von Nachrichten in Kontakt zueinander stehen. Entstanden ist die Funktion in der Corona-Zeit. Ist man sich sympathisch, hat wegen Corona jedoch bedenken sich zu treffen, gibt es nun die Möglichkeit ein Videodate zu vereinbaren.

Kann ich nicht auch einfach WhatsApp, Skype und Co. dafür nutzen?  
Doch. Natürlich. Der Vorteil am Videodate ist nur, dass  das Videotelefonat im geschlossenen Parship-System abläuft und man dadurch keinerlei persönliche Daten, wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angeben muss.

Gut zu wissen: Nicht alle diese Funktionen sind mit der kostenlosen Basismitgliedschaft nutzbar. Sind ein Lächeln versenden und der Eisbrecher-Test noch für jeden möglich, ist für das aktive Anschreiben anderer Mitglieder oder für ein Videodate eine Premiummitgliedschaft erforderlich.

Welche Mitgliedschaften gibt es bei Parship?

Kostenlose Basismitgliedschaft

Die Anmeldung bei Parship ist grundsätzlich erstmal kostenlos. Auch der interessante Persönlichkeitstest ist kostenfrei, da er ohnehin Bestandteil jeder Anmeldung ist. Die kostenfreie Mitgliedschaft ist gut dafür geeignet sich einen Überblick zu verschaffen und zu schauen, ob passende Mitglieder für einen dabei ein könnten. Vor allem, wenn du noch gar keine Erfahrung im Onlinedating hast, kannst du dich so erstmal unverbindlich umschauen und gucken, ob diese Art der Partnersuche etwas für dich ist. 

Auch Kontaktfunktionen wie ein Lächeln versenden sind mit der Basismitgliedschaft möglich. Möchtest du allerdings erweitere Funktionen, wie die Umkreissuche nutzen oder Nachrichten mit anderen Mitgliedern austauschen, benötigst du eine Premiummitgliedschaft.

Premiummitgliedschaft

Wenn du mehr möchtest, als dich nur mal umzuschauen, ist eine Premiummitgliedschaft empfehlenswert. Hiermit kannst du Singles direkt in einer bestimmten Stadt + Umkreis suchen und uneingeschränkt Nachrichten austauschen.

Darüber hinaus kannst du gezielt nach bestimmten Interessen anderer Mitglieder suchen. Diese Funktion ist besonders hilfreich, wenn dein potentieller Partner zum Beispiel deine Vorliebe fürs Reisen teilen soll. 

Kontaktgarantie

Mit der Kontaktgarantie sichert dir Parship je nach Länge deine Mitgliedschaft eine bestimmte Anzahl an Kontakten zu. Hast du dich beispielsweise für die 6-monatige Mitgliedschaft entschieden, werden dir in diesem Zeitraum 5 Kontakte zugesichert. Kommen die Kontakte nicht zustande, wird deine Mitgliedschaft kostenfrei verlängert. Die Kontaktgarantie gilt allerdings nicht für "Karteileichen", sondern man muss sich schon aktiv um Kontakte bemüht haben. Dazu zählt etwa, dass man ein Profilfoto hochgeladen hat und auch Nachrichten versendet hat. 
Die Kontaktgarantie ist aus unserer Sicht zwar nett, aber eher eine Werbemaßnahme und für Parship relativ risikoarm.

Die Mitgliedschaften im Vergleich

Basismitgliedschaft
  • Profile ansehen (Bilder sind verschwommen)
  • Lächeln senden
  • Eisbrecher-Test
  • Persönlichkeitstest
  • 3 Profilbesucher ansehen
  • Selbst besuchte Profile ansehen
  • Matches ansehen
  • Mitglieder in bestimmtem Bundesland oder Land suchen
Premiummitgliedschaft
  • Alle Funktionen der Basismitgliedschaft und:
  • Fotos unverschwommen ansehen
  • Nachrichten schreiben ohne Limit
  • Videodates
  • Alle Profilbesucher sehen
  • Umkreissuche nutzen (Suche nach Stadt + Umkreis)
  • Nach Bildungsstand und Einkommensgruppe suchen
  • Kontaktgarantie
*Zur kostenlosen Anmeldung ›

Preise bei Parship – Was kostet die Premiummitgliedschaft?

DAUERMONATLICHE KOSTEN
6 Monate74,90 EUR
12 Monate59,90EUR
24 Monate39,90 EUR

Rabatte mitnehmen

Es gibt relativ häufig Rabattaktionen bei Parship. Die Mitgliedschaften sind dann um bis zu 50 % reduziert. Wenn du Glück hast, kannst du dann schon ab 19,95 Euro pro Monat Mitglied werden. Die Rabatte bekommst du jedoch erst nach der kostenlosen Anmeldung.

Bei der Laufzeit würden wir dir zur 12-monatigen Mitgliedschaft raten. Bei 6 Monaten fühlst du dich vielleicht unter Druck gesetzt. 24 Monate dagegen sind viel zu lange, da du relativ sich weit vorher jemanden kennenlernen wirst.

Die Preise für eine Mitgliedschaft sind natürlich höher als bei Tinder & Co. Genau das macht jedoch einen großen Teil der Erfolgsquote aus. Denn dadurch melden sich im Gegensatz zu Datingapps nur Mitglieder an, die es mit der Partnersuche ernst meinen. Die Partnerbörse richtet sich an anspruchsvolle Singles.

 

Kann ich die Mitgliedschaft widerrufen, wenn ich es mir anders überlege?

Folgendes Szenario: Du hast eine Mitgliedschaft abgeschlossen und möchtest gerade so richtig loslegen. Da läuft dir im Supermarkt die Frau / der Mann deines Lebens über den Weg und du verliebst dich.

In so einem Fall kannst du vom 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Hierzu schickst du den Widerruf einfach in Schriftform an Parship. Eine Angabe von Gründen ist nicht erforderlich. 

Nun bist du nicht mehr an die Mitgliedschaft gebunden. Beachte aber, dass Parship dir anteilige Kosten berechnen kann. Denn für einen gewissen Zeitraum hattest du ja die Möglichkeit den umfangreichen Service komplett zu nutzen. Deshalb wird bei Widerruf ein sogenannter Wertersatz berechnet.

Website & App

Für die bequeme Nutzung auf dem Sofa oder von unterwegs, sollte die App bzw. die mobile Website gut funktionieren.

Die App gibt es sowohl für iOS, als auch für Android und funktionierte in unserem Test gut. Ideal, wenn man mal schnell in der S-Bahn die Nachrichten checken möchte.

Es geht allerdings auch ganz gut ohne App. Selbst, wenn man Parship mehrmals täglich nutzt. Dazu die Loginseite einfach als Favorit auf den Startbildschirm vom Smartphone hinzufügen und die mobile Website nutzen.

Ansonsten gibt es auf der Website noch einen Ratgeber mit Tipps zum Onlinedating. Den gibt es aber auch auf dieser Seite. ;-)

Benachrichtigungseinstellungen

Wenn du nicht ständig über neue Kontaktanfragen oder Eisbrecher per E-Mail informiert werden möchtest, kannst du deine Benachrichtigungseinstellungen anpassen.

Das geht unter Profil > Daten & Einstellungen > Benachrichtigungen

Parship Benachrichtigungseinstellungen
Benachrichtigungseinstellungen in Parship

Infos über das Unternehmen Parship

  • Parship gehört zur ProSiebenSat. 1 Media SE
  • Weiterer Eigentümer ist der britische Investor Oakley Capital
  • Firmensitz ist Hamburg
  • Gegründet im Jahr 2000
  • International aktiv
  • Unternehmen finanziert sich durch kostenpflichtige Mitgliedschaften

 

Parship kündigen

Möchtest du deine kostenpflichtige Mitgliedschaft beenden, hast du folgende Möglichkeiten:

  • E-Mail an info@parship.de schicken
  • Kündigung per Post an:

PE Digital GmbH
Kundenservice Parship
Speersort 10
20095 Hamburg

Gib bei der Kündigung deinen Mitgliedsnamen, deine Profil-ID, sowie deine E-Mail-Adresse an, damit deine Kündigung zugeordnet werden kann. Deine Profil-ID findest du unter Profil > Daten & Einstellungen.

Dein komplettes Profil kannst du unter Profil > Daten & Einstellungen > Profil verwalten > Profilstatus löschen.

Vor- und Nachteile der Online-Partnervermittlung Parship

Vorteile

  • Hohe Erfolgschancen
  • Viele Mitglieder
  • Angenehme Mitgliederstruktur
  • Passende Partnervorschläge
  • Seriöse Partnervermittlung

Nachteile

  • Um alle Funktionen nutzen zu können, ist eine Premiummitgliedschaft erforderlich

Fazit: Das waren unsere Erfahrungen im Parship Test

Dass man online seinen Traumpartner findet, kann einem niemand garantieren. Die Wahrscheinlichkeiten sind jedoch von Singlebörse zu Singlebörse unterschiedlich hoch.

Bei Parship schätzen wir die Chancen als sehr hoch ein. Das liegt ganz einfach daran, dass Parship so viele Premium-Mitglieder hat. Auch wenn sie zu den genauen Zahlen keine Angaben machen, merkt man im Vergleich zu manch anderer Singlebörse einen deutlichen Unterschied in der Mitgliederzahl. Dadurch stehen die Chancen auf einen Volltreffer bei Parship gut.

Hier verhält es sich nicht großartig anders als bei der Offline-Partnersuche. Die Wahrscheinlichkeit, dass man auf einer Party mit 100 Teilnehmern jemanden nettes kennenlernt ist höher, als auf einer Party mit 5 Leuten.

Nicht zu unterschätzen ist auch das Matching-Prinzip. Auf Grundlage des Persönlichkeitstests wurden uns Partnervorschläge gemacht, die wir tatsächlich interessant fanden und bei denen die Interessen übereinstimmten.

 

*Zur Anmeldung bei Parship ›

Diese Erfahrungen haben andere Nutzer mit Parship gemacht

Im Großen und Ganzen haben wir als die Erfahrung gemacht, dass es sich bei Parship um eine empfehlenswerte Singlebörse handelt. Doch damit nicht genug, haben wir neben unserem eigenen Test noch das Internet nach Foreneinträgen und Erfahrungsberichten durchstöbert, um eine noch objektivere Sicht zu bekommen.

Folgende Aussagen haben wir dabei besonders häufig gehört:

Fotofreigabe: Einige Mitglieder beschwerten sich, dass Fotos anderer Nutzer erst nach Freigabe durch die Nutzer zu sehen sind. Hierauf hat Parship mittlerweile reagiert. Die Fotos sind für Premiummitglieder nun gleich zu sehen.

Automatische Vertragsverlängerung: Viele Mitglieder bemängelten, dass sich die Verträge automatisch verlängern. Hier verhält es sich ähnlich wie beim Vertrag mit dem Internetanbieter und dem Bezahlfernsehen. Verpasst man die Kündigungsfrist, verlängert sich der Vertrag automatisch. Das ist natürlich besonders ärgerlich, wenn man gerade einen passenden Partner gefunden hat und die Mitgliedschaft deshalb nicht mehr benötigt. Deshalb ist es empfehlenswert den Vertrag direkt nach Abschluss der Mitgliedschaft vorsorglich zu kündigen.

Positiv überrascht: Viele Mitglieder zeigten sich überrascht und erfreut, wie schnell sie einen Partner kennengelernt haben und wie einfach es ging.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was kostet Parship?
Eine Anmeldung bei Parship ist kostenlos möglich. Die Preise für eine Premiummitgliedschaft beginnen bei 39,90 Euro pro Monat, wobei der Preis durch Rabattaktionen noch sinken kann. 
Ist Parship seriös?
Parship wurde im Jahr 2000 gegründet und hatte ganz am Anfang noch ein etwas schmuddeliges Image. Dies hat sich komplett geändert. Heute gehört Parship zur ProSiebenSat. 1 Media SE und ist eine der führenden Online-Partnervermittlungen Deutschlands.
Ist Parship besser als Elitepartner?
Auch Elitepartner ist eine seriöse Singlebörse mit hohen Erfolgschancen. Der größte Unterschied ist, dass Elitepartner das hohe Bildungsniveau seiner Mitglieder mehr nach außen zur Schau stellt.

Schau dir weitere ausführliche Tests im großen Singlebörsen Vergleich an!

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliatelinks. Beim Kauf, bzw. Abschluss einer Mitgliedschaft erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis dadurch nicht.