Das erste Date – Mit diesen Tipps wird es zum vollen Erfolg

Das erste Date ist ausgemacht und dir stellen sich noch 1000 Fragen? Kein Problem! Mit diesen Tipps zur Location, Gesprächstehemen, Kleidung u.v.m. kann nichts mehr schief gehen.

Paar-im-Cafe
Eine entspannte Atmosphäre ist wichtig für das erste Date

Die richtige Location für das erste Date

Paar-im-Park
Der Park ist der perfekte Ort für das erste Date

Spaziergang im Park

Am entspanntesten ist meiner Meinung ein ausgiebiger Spaziergang im Park. Durch das lockere nebeneinander herlaufen entsteht eine sehr zwanglose Atmosphäre. Selbst kurze Gesprächspausen wirken hier nicht unangenehm. Nach einer Zeit könntet ihr eine Pause auf einer Parkbank machen. Wenn du jetzt wie aus dem nichts zwei Kaltgetränke hervorzauberst, macht dich das sicher nicht unsympathischer.

Ins Café

Der Klassiker für ein erstes Date ist das Café. Wenn es Sommer ist und ihr in ein nettes EisCafé gehen könnt ist das toll. Dort herrscht meistens eine sehr entspannte Atmosphäre. Ansonsten würde ich dir ein Café für das erste Date aber nicht uneingeschränkt empfehlen. Wieso? Nun, ihr sitzt euch gegenüber, trinkt euren Kaffee oder Latte Macchiato und feuert eine Standardfrage nach der anderen ab. „Was machst du sonst noch so?" Es kann schnell die Atmosphäre wie in einem Vorstellungsgespräch entstehen.

Restaurant

Ein weiterer Klassiker für das erste Date ist ein Restaurantbesuch. Ist gibt tolle Restaurants die für einen unvergesslichen Abend sorgen können. Allerdings besteht auch hier wieder die Gefahr, dass eine Atmosphäre wie im Vorstellungsgespräch entsteht.

Kino

Ein ziemlich ungeeigneter Ort für ein erstes Date ist das Kino. Warum das so ist liegt auf der Hand. Was will man beim Date in der Regel machen? Sich kennen lernen: Sich unterhalten. Das ist während eines Kinofilms aber nur sehr schlecht möglich. Die Ausnahme ist, wenn ihr euch durch Telefonate o.ä. schon etwas besser kennt und du gleich auf Tuchfühlung gehen willst… Für das zweite Date nämlich ist ein Kinobesuch sehr gut geeignet.

Bar

Eine Bar kann ein super Ort für das erste Date sein. Hier herrscht in der Regel eine entspannte Atmosphäre und es ergibt sich auch eher mal die Gelegenheit für einen Körperkontakt, wenn wir nebeneinander auf dem Barhocker sitzt. Allerdings kommt es hier stark auf die richtige Auswahl der Bar an. Es sollte vor allem nicht zu laut sein. Denn sonst kann die Unterhaltung sehr anstrengend werden.

Club / Discothek

Dürfte aufgrund der enormen Lautstärke für die meisten ungeeignet sein.

Sportliche Aktivitäten

Ihr seid beide sportlich? Dann spricht nichts dagegen, dass ihr euch zum gemeinsamen Sport machen trefft. Wie wäre es mit einer Runde Tennis mit einem anschließenden Erfrischungsgetränk an der Sportsbar?

Hochseilgarten, Canyoing & Co.

Es wirkt auf den ersten Blick ungezwungen und anders, wenn ihr für das erste Date nicht den Klassiker Café, Restaurant oder Park wählt. Beispiele für Aktivitäten der etwas anderen Art wären hier zum Beispiel ein Besuch im Hochseilgarten. Einige Experten sind der Meinung, dass solche Aktivitäten beim erste Date besonders zusammenschweißen können. Ich bin allerdings der Meinung, dass dieses gewollt ungezwungene genau das Gegenteil bewirken kann und am Ende sehr gezwungen wirkt.

Erstes Date zu Hause?

Wenn der Vorschlag vom weiblichen Part kommt, ist auch nichts dagegen einzuwenden das erste Date in den eigenen 4 Wänden stattfinden zu lassen. Der Mann sollte sich bei den Vorschlägen für das Treffen aber weiterhin auf neutrale Orte beschränken. Auf viele Frauen wirkt es abschreckend, wenn Sie gleich beim ersten Treffen zu einem fremden Mann nach Hause kommen soll.

Singlebörsen im Schnellvergleich

Parship Logo

Parship

Parship ist die größte Singlebörse auf dem deutschen Markt. Das spiegelt sich in den hohen Mitgliederzahlen wieder. Das Niveau der Mitglieder ist durchschnittlich bis gehoben. Wer ernsthaft nach einem neuen Partner sucht, hat hier sehr gute Chancen erfolgreich zu sein

Elitepartner

Bei Elitepartner tummeln sich tatsächlich viele Singles mit höherem Bildungsstand. Es ist aber trotzdem kein Dating Portal nur für die absolute Elite. Wer auf der Suche nach potentiellen Partnern mit Hochschulabschluss ist, ist hier genau richtig.

eDarling

eDarling überzeugt vor allem mit einem etwas günstigeren Preis für die Premiummitgliedschaft. Die Auswahl ist aufgrund der geringeren Anzahl der Mitglieder dafür etwas eingeschränkt.

Gesprächsthemen beim ersten Date

Es gibt  eine Reihe von Standardthemen, wie Sport, Beruf oder Reisen über die ihr euch immer unterhalten könnt und werdet.

Wichtig ist aber, dass du einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Die Wahrscheinlichkeit ist relativ groß, dass du für dein Gegenüber nicht das erste Date in letzter Zeit bist. Willst du dich also von den anderen abheben, solltest du versuchen etwas mehr Tiefe in das Gespräch zu bringen. So findest du auch gleich heraus, ob dein Gegenüber wirklich ein passender Partner für dich sein könnte. Es ist ganz toll, wenn sie ihren Job liebt, viel mit ihren Freundinnen unternimmt oder gerade eine tolle Reise hinter sich hat. Wenn sie jetzt auch noch gut aussieht, wäre sie doch rational gesehen die ideale Partnerin.

Bei der Partnersuche entscheidet man aber in der Regel nicht rational, sondern emotional. Dies sind also alles keine Sachen die  wirklich ausschlaggebend sind und die eine emotionale Bindung schaffen.

Du musst nicht um jeden Preis versuchen deinem Gegenüber zu gefallen, wenn du dich dafür verstellen müsstest. Aber falls du ein wirkliches Interesse an ihr / ihm hast, musst du sie / ihn emotional berühren

Du könntest zum Beispiel nach besonderen Kindheitserinnerungen fragen oder nach besonders wichtigen Menchen im Leben. 

Was tun bei Gesprächspausen?

Gesprächspausen können etwas gutes haben: Wenn sich Gesprächspausen ergeben und es sich nicht unangenehm anfühlt, weisst du, dass es mit euch passen könnte.

Allerdings können sich Momente der Stille auch machnmal unangenehm anfühlen. Für diesen Fall kannst du dir ein paar Anekdoten zurechtlegen, die du dann abfeuern kannst.
 

Erzähl zum Beispiel von einem lustigen Ereignis in deinem letzten Urlaub. 

Nun sollten sich automatisch neue Gesprächsthemen entwickeln. Falls nicht, ist es wahrscheinlich einfach nicht die richtige Partnerin / der richtige Partner.

Diese Themen solltest du lieber vermeiden:

  • Lästerein über Ex-Partner
  • Krankheiten
  • Religion
  • Politik

Kleidung

Für einige stellt sich die Frage: Was soll ich beim Date anziehen?

Hier ist wie so oft der Mittelweg der Richtige. Schlabberlook kannst du sonntags auf dem Sofa tragen, aber nicht beim Date. Ansonsten genügt aber der gepflegte Freizeitlook. Der Herr im gepflegten Poloshirt, Hemd oder T-Shirt.

Die Dame sollte den ganz kurzen Rock lieber im Schrank lassen. Das wirkt sonst schnell billig.

Begrüßung

Eine kurze Umarmung und ein erstes kleines Kompliment bilden den perfekten Einstieg in das erste Date.

Alkohol beim ersten Date

Ein bis zwei Cocktails in der Bar oder ein Glas Wein zum Essen sind völlig ok. Übertreib es aber nicht und komm vor allem nicht schon angetrunken zum Date.

Wer zahlt die Rechnung?

Laut seiner Studie erwarten die meisten Männer, dass eine Frau anbietet die Rechnung zu übernehmen. Wenn das Date gut verlaufen ist, bist du aber Gentleman und zahlst die Rechnung. Fand das Date aber zum Beispiel im Restaurant statt und es hat überhaupt nicht gefunkt zwischen euch, spricht auch nichts dagegen, wenn jeder seine Rechnung selbst begleicht.

Küssen beim ersten Date?

Das erste Date ist in der Regel für ein erstes persönliches kennen lernen da. Du solltest es also nicht unbedingt von Anfang an darauf anlegen dein Gegenüber küssen zu wollen. Wenn es sich allerdings automatisch ergibt – warum nicht?

Wie lange sollte das Date dauern?

Es kommt nicht darauf an wie lange das Date dauert. Du kannst dich 4 Stunden mit deinem Gegenüber unterhalten und trotzdem wenig von ihm erfahren. Es kann aber auch nur eine Stunde dauern und du hast danach das Gefühl, dass ihr euch schon ewig kennt. Es kommt also darauf an wie intensiv das Gespräch ist, nicht wie lange. Tipps für möglich 

Wie geht es nach dem Date weiter?

Irgendwelche Spielchen mit einer 3-Tagesfrist bis man sich meldet sind völlig veraltet. Wenn das Date gut war und du dir ein zweites Treffen gut vorstellen kannst, spricht absolut nichts dagegen bereits ein bis zwei Stunden nach der Verabschiedung eine nette Nachricht zu schreiben.  

Du suchst noch nach der richtigen Singlebörse mit einer hohen Erfolgsquote? Dann schau dir mal meinen großen Vergleich der Dating Portale an!

5/5
Menü schließen